05.112015 21:30
jazzfest berlin 2015 @ a-trane
JULIA KADEL TRIO

SONDERZEIT
Einlass: 20.30 uhr
Beginn 21.30 uhr
modern jazz
julia kadel (p) karl-erik enkelmann (b) steffen roth (dr)
Eine Reihe von drei Abenden, bei denen im A-Trane die Musik junger Klaviertrios vorgestellt werden soll, beginnt mit einem deutschen Ensemble unter der Leitung einer Pianistin, die 1986 in Berlin-Kreuzberg geboren wurde. Julia Kadel studierte Psychologie an der Humboldt-Universität und Jazzpiano an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Dort lernte sie ihre Triopartner kennen: den Bassisten Karl-Erik Enkelmann und den Schlagzeuger Steffen Roth. Ihr erstes Album «Im Vertrauen» erschien im vergangenen Jahr auf dem berühmten Blue Note-Label, was eine bemerkenswerte Auszeichnung für eine junge europäische Gruppe bedeutet. Der Kritiker von «Jazzthing» machte ganz richtig «Poesie und Strenge, Form und Freiheit» in der Musik des Trios aus, die eine durchdachte Erweiterung der Traditionen des Klaviertrios darstellt.