05.042017 21:00
JOHN SCOFIELD’s
«COUNTRY FOR OLD MEN»
feat:
VICENTE ARCHER
SULLIVAN FORTNER
BILL STEWART

SPÄTKONZERT AM 04.+05.04.2017
EINLASS 20.00 UHR
BEGINN: 21.00 UHR
AUSVERKAUFT

FRÜHKONZERT NUR AM 05.04.2017
EINLASS 17.30 UHR
BEGINN: 18.00 UHR
NOCH STEHPLÄTZE VORHANDEN
DIESE KÖNNEN AUCH RESERVIERT WERDEN


LATE CONCERT ON THE 04.+05.04.2017
DOOR OPENS: 8 PM
CONCERT BEGINS: 9 PM
SOLD OUT

EARLY CONCERT ONLY ON THE 05.04.2017
DOOR OPENS: 5.30 PM
CONCERT BEGINS: 6 PM
STILL STANDING SPACE AVAILABLE
FOR THESE YOU CAN ALSO MAKE YOU RESERVATION

modern jazz
john scofield (g) vicente archer (b) sullivan fortner (organ/p) bill stewart (dr)
Das Jahr 2017 manövriert Scofield in ein anderes Konzeptionsfeld hinein, indem er seine lebenslange Liebe für amerikanische Countrymusik in seinem «Country For Old Men» Projekt mit dem Jazzpublikum teilt. Scofield nähert sich kalssischer Countrymelodien, die er mit mehreren seiner vertrautesten musikalischen Kollegen der Jazzgemeinschaft einspielt und performt. In Scofields Worten: «Wir werden «geächtete» Countrytunes in Jazzvehikel umwandeln. Anstatt nach Nashville zu gehen und mit «echten» Countrymusikern im Countrystyle aufzunehmen, vereine ich Kräfte mit meinen Jazzkumpanen, um die Songs mit unserem Jazzansatz zu spielen. Wir improvisieren während wir gleichzeitig die Integrität, den Charakter und den Twang dieser wunderbaren amerikanischen Musik bewahren. Ich habe schon immer die Countrymusik geliebt und bin sehr erfreut meine Bearbeitung präsentieren zu können.» Scofield & Company formen Jazz Darbietungen klassischer Lieder von George Jones, Hank WiIlliams, Merle Haggard, Bob Wills, Patti Page und selbst Shania Twain um nur einige wenige zu nennen.