18.012018 21:00
JONAS SCHOEN QUARTET
modern jazz
jonas schoen (sax/bcl) buggy braune (p) pepe berns (b) heinz lichius (dr)
Jonas Schoen ist Professor für Jazz-Komposition und Saxophon an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Er lebt seit 2000 in Berlin. Den größten Teil seiner in der Presse hoch gelobten Veröffentlichungen hat er gemeinsam mit drei Musikern realisiert, die alle Meister Ihres Faches und deshalb mittlerweile auch alle Professoren sind: der Pianist Buggy Braune unterrichtet in Hamburg, Bassist Pepe Berns in Leipzig und der Schlagzeuger Heinz Lichius ebenfalls in Hannover. Es handelt sich hier - in kurzlebigen Zeiten - um eine Konstellation, die aufgrund unzähliger gemeinsamer musikalischer Erfahrungen sehr gut eingespielt ist, eine der wichtigsten Voraussetzungen für musikalische Freiheit im Zusammenspiel.
«Einer der besten deutschen Jazz-Saxophonisten» -Tagesspiegel