06.032018 21:00
TWO.CONCERTS.ONE.NIGHT
A-TRANE PRESENTS
JAZZ.AUS.BERLIN

«JAB105»

1st set:
JULIE SASSOON«SOLO»

2nd set:
BAUER BAUER NARVESEN

1st set: art of solo
2nd set: modern jazz
1st set:
julie sassoon (p)

2nd set:
conny bauer (tb) matthias bauer (b) dag magnus narvesen (dr)
1st set:
Julie Sassoon bewegt sich zwischen den Solo Improvisationen eines Keith Jarrett und der Piano Musik des 20. Jahrhunderts von Komponisten wie Scriabin und Steve Reich. Ihre Musik ist lyrisch, dramatisch und voller Emotionen und ihre Konzerte sind eine einmalige und kraftvolle Erfahrung. Julie spielt seit über einer Dekade Piano Solo Konzerte und hat zwei CDs betitelt «New Life» und «Land of Shadows» veröffentlicht.

2nd set:
Der Posaunist Conny Bauer, der Bassist Matthias Bauer und der Schlagzeuger Dag Magnus Narvesen haben bereits in verschiedenen Besetzungen miteinander improvisiert. Nun haben sie sich zu einem Trio zusammengefunden, um mit ihren ureigenen, unverwechselbaren Klängen neue Formen des Dialogs zu erkunden. Hier treffen drei Generationen und drei unterschiedliche musikalische Biografien aufeinander, die ihre Neugier und die Freude am Zusammenspiel eint.