märz 2023

2023do09mär20:3020:30 A-TRANE PRÄSENTIERT:
Martina Barta & Her Trio
«What The World Needs Now Is Love»
Tribute to Burt Bacharach
|:Live Concert,vocal jazzLive Concert

Konzertdetails

Martina Barta & Her Trio
«What The World Needs Now Is Love»
Tribute to Burt Bacharach

Die bekanntesten Welthits eines des erfolgreichsten Songschreibers des 20.Jahrhunderts – Burt Bacharach, live präsentiert mit Martina Barta & Her Trio, Créme de la Créme der Berliner Musikszene!
Die tschechische Sängerin Martina Barta wird im Rahmen ihres Konzerts mit dem Titel “What The World Needs Now Is Love” // Tribute to Burt Bacharach die bekanntesten Welthits eines des erfolgreichsten Songschreibers des 20. Jahrhunderts präsentieren. Zusammen mit ihrem Jazz Trio bestehend aus den besten Musikern der Berliner Musikszene erklingen während des Konzertabends weltbekannte Melodien wie zB. “The Look of Love”, “Alfie”, “Close To You” in eigenen Arrangements.
Die Sängerin Martina Barta gehört mit ihrem einzigartigen Gesangsart zu einer der anerkanntesten Sängerinnen ihrer Generation. Geboren in Prag, lebt sie seit 2011 in Berlin, wo sie am Jazz-Institut Gesang studierte und seit 2021 zum Teil auch in New York. 2017 vertrat sie ihr Heimatland, die Tschechische Republik beim Eurovision Song Contest in Kiew. Seit 2019 tritt sie außerdem regelmäßig im Duo mit dem legendären amerikanischen Vibraphonisten David Friedman auf. Darüber hinaus konzertiert sie mit ihrer Schwester, der erfolgreichen tschechischen Pianistin und Komponistin Kristina Barta, mit der sie u.a. 2020 am Album “Love and Passion” (Alessa Records) als Co-Autorin mitgearbeitet hat. Seit September 2021 ist Martina Barta als DAAD Stipendiatin im Masterstudienprogramm an der renommierten Musikakademie – Manhattan School of Music in NYC, wo sie u.a. JazzmusikerInnen wie Buster Williams, Ingrid Jensen und Theo Bleckmann zusammenarbeitet.

Der Berliner Pianist Matti Klein tourte nach Beendigung seines Studiums an der UdK Berlin mit u.a. Mo’Blow und spielte und arrangierte für Popstars wie Herbert Grönemeyer und Sarah Connor. Darüber hinaus arbeitete er mit vielen Größen des Jazz wie Nils Landgren und David T.Walker. Der Wurlitzer- und Fender Rhodes-Enthusiast ist ohne Frage einer der vielseitigsten und interessantesten jungen Groove-Jazzer Deutschlands.

Wer sich mit der Berliner Jazz-Szene beschäftigt, stolpert unweigerlich über den Namen Niklas Lukassen. absolvierte sein Studium am Jazz Institut Berlin und Manhattan School of Music in NYC. Er überzeugt mit einem besonderen lyrischen Sinn gleichermaßen auf dem Kontrabass und auf der Bassgitarre und ist zudem Komponist und Bandleader. Musikalische Wegbegleiter waren bzw. sind Mike Stern, Joe Lovano, Oz Noy und Sean Wayland.

David Haynes – der aus Columbia, South Carolina stammende, Grammy nominierte Schlagzeuger David Haynes hat seit 1990er Jahre mit zahlreichen internationalen Künstlern wie Stevie Wonder, Chaka Khan, Prince und Joe Zawinul zusammengearbeitet. Seit 2012 lebt David Haynes in Berlin und spielt u.a. mit dem Jazz Trompeter Till Brönner.

English:
The Czech singer Martina Barta will present the most famous world hits of one of the most successful songwriters of the 20th century, Burt Bacharach during her concert entitled “What The World Needs Now Is Love” // Tribute to Burt Bacharach. Together with her Jazz Trio consisting of the best musicians of the Berlin music scene, world-famous melodies such as “The Look of Love”, “Alfie”, “Close To You” will be performed in her own Jazz arrangements during the concert evening. ***
Singer Martina Barta with her unique singing style belongs to one of the most recognized singers of her generation. Born in Prague, she has been living in Berlin since 2011, where she studied singing at the Jazz Institute, and since 2021 she has also been living partly in New York. In 2017 she represented her home country, the Czech Republic at the Eurovision Song Contest in Kiev. Since 2019, she has also performed regularly as a duo with legendary American vibraphonist David Friedman. In addition, she performs with her sister, the successful Czech pianist and composer Kristina Barta, with whom she co-wrote the album “Love and Passion” (Alessa Records) in 2020, among others. Since September 2021, Martina Barta is a DAAD scholarship holder in the master’s program at the renowned Academy of Music – Manhattan School of Music in NYC, where she collaborates with jazz musicians such as Buster Williams, Ingrid Jensen and Theo Bleckmann, among others.

MARTINA BARTA – Vocals
MATTI KLEIN – Piano
NIKLAS LUKASSEN – Bass
DAVID HAYNES – Drums

Mehr

MUSIKER

MARTINA BARTA – Vocals
MATTI KLEIN – Piano
NIKLAS LUKASSEN – Bass
DAVID HAYNES – Drums

RESERVIERUNG DER TICKETS UND SITZPLÄTZEN MIT DER ABENDKASSE-ZAHLUNG / ALLE TAGE OHNE 3G NACHWEISKONTROLLE / WIR EMPFEHLEN MASKEN TRAGEN

RESERVATION OF TICKETS AND SEATS WITH BOX OFFICE PAYMENT / ALL DAYS WITHOUT 3G PROOF CONTROL / WE RECOMMEND WEARING MASKS

-

SITZPLATZ TICKETS OHNE KAUF - SEAT TICKETS WITHOUT PURCHASE

SITZPLATZ TICKETS

SITZPLATZ TICKETS MIT KAUF / SEAT TICKETS WITH PURCHASE

- 0 +

- 0 +

Preis / Price 0,00 €

Wie viele Tickets? / How many tickets? -1 +

Gesamtpreis / Total Price 0,00 €

Newsletter

NEWSLETTER

KEINE KONZERTE VERPASSEN. IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN. ALS ERSTE(R) INFORMIERT WERDEN. DAS KOSTENLOSE ABONNEMENT IST JEDERZEIT KÜNDBAR

DO NOT MISS CONCERTS. BE THE FIRST TO BE INFORMED. YOU CAN DELETE YOUR COSTLESS SUBSCRIPTION ANY TIME

X
X
X