27.022019 21:00
grünen
modern jazz
achim kaufmann (p)
robert landfermann (b)
christian lillinger (dr)
Grünen formierte sich anlässlich der Konzertreihe Nicht ohne Robert im Kölner Loft im April 2009. Robert Landfermann und Christian Lillinger laden zu dieser Reihe ständig wechselnde Gäste ein: alle Konzerte sind Premieren. Die auf dem portugiesischen Label Clean Feed erschienene CD grünen dokumentiert das erste Zusammentreffen mit Achim Kaufmann von der ersten gespielten Note bis zur Zugabe. Die Musik war vollständig improvisiert, ohne jegliche Absprachen. Bemerkenswert ist, wie schnell eine gemeinsame Klangsprache gefunden wurde, die nur diesem Trio zu gehören scheint: manchmal spröde, manchmal mit absurdem Einschlag, rauh, überbordend, versponnen. Jeder der drei Protagonisten geht mit seinem Instrumentarium an die Grenzen und verlässt sich nicht auf standardisierte Rollenzuweisungen. Es entstehen merkwürdige neue Sound- Kombinationen: präpariertes Klavier, Flüstertüte und gequetschter Arco-Bass. Das Trio wird zu einer Art Meta-Instrument.