17.042019 21:00
GUY MINTUS
TRIO

JAZZ FAMILY
CD RELEASE:

«CONNECTING THE DOTS»
modern jazz
guy mintus (p/voc)
dan pappalardo (b)
philippe lemm (dr)
Der in New York lebende israelische Jazzpianist und Komponist Guy Mintus hat im Februar 2019 ein neues Trio Album mit dem Titel „Connecting the Dots“ beim französischen Jazz Family Label herausgebracht. Mintus ist ein gebildeter, weitgereister und geehrter Musiker. Er gewann unter anderem den Publikumspreis für Klaviersoli beim Wettbewerb des Montreux Jazz Festival, zwei Preise bei den ASCAP Foundation/ Herb Alpert Young Jazz Composer Awards und 2018 auch den ASCAP Foundation Leonard Bernstein Award. Hinzu kommt, dass das Debut Album des Mintus Trio „A Home in Between“ in die engere Auswahl eines DownBeat Herausgebers auftauchte, der Mintus einen „Künstler mit gewaltigem Talent und endlosen Ambitionen bezeichnete.“ In einer anderen Besprechung des Albums, schreibt All About Jazz, dass es ein herausragendes Trio Album sei, welches die Ankunft eines wichtigen Talents und einer großartigen Band verkünde. Schließlich schwärmt der New York Music Daily, dass es „bei Weitem das beste Trio Album des Jahres 2017 darstellt.“