mai 2023

2023di16mai20:3020:30 A-TRANE PRÄSENTIERT:
Mark Pringle’s «Bright Dark»
UNIT Records CD Release Concert
|:Live Concert,modern jazzLive Concert

Konzertdetails

Mark Pringle’s «Bright Dark»
UNIT Records CD Release Concert

«Bright Dark» heißt ein Projekt und Album des Berliner Pianisten Mark Pringle mit Felix Henkelhausen am Kontrabass und Philip Dornbusch am Schlagzeug. Das Trio taucht mit offenen Ohren unerschrocken in Pringles Kompositionen ein, in denen es spielerisch rhythmische Vamps navigiert, zarte Klangteppiche webt und über lyrische Melodien meditiert. Dabei werden vereinzelte elektronische Elemente in einen ansonsten lebendigen akustischen Raum integriert. Mit ganz verschiedenartigen Einflüssen wie Karlheinz Stockhausen, der Berliner improvisierten und elektronischen Musikszenen, Waschsalons und lila Obst, zeichnet sich der Sound der Formation durch ein dynamisches Zusammenspiel aus – emotional, eindringlich und reflektierend.
«Bright Dark» kann sowohl als Gegensatz, als auch deskriptiv interpretiert werden (kann etwas Dunkles eine Eigenschaft von Helligkeit besitzen?), ein Rätsel, das sich in der Musik abspielt, wo Funken vor schattenübersäten Kulissen fliegen. Das gleichnamige Album wurde April 2022 von UNIT Records veröffentlicht und markiert Pringles erstes aufgenommenes Statement als Bandleader eines Trios.

«Seine Motive wirken hingetupft, in den Klangraum geworfen und selbst in Momenten der Vehemenz oder der vorsichtigen elektronischen Verfremdung klar und perlend deutlich … ein Experiment mit Kontrasten aus der Tradition der offen fließenden Jazzmoderne … Pringles Klarheit der Dunkelheit»
Ralf Dombrowski Jazz thing

«Pringles Eklektizismus zeigt sich an den klanglichen Aspekten seiner Musik: Der akustische Raum wird immer wieder mit elektronischen Tupfern konterkariert. Der scheinbare Widerspruch als Programm führt dazu, dass Pringles Kompositionen gleichzeitig zugänglich sind und doch auch immer abenteuerlich bleiben. Nicht selten entfernen sie sich vom erwarteten Verlauf und erkunden das Umland und was dabei herauskkommt, ist weniger ein Erzählen als eher ein neugieriges Erfragen»
Christof Thurnherr Jazz‘N’More

English:
«Bright Dark» is the name of a project and album from Berlin-based pianist Mark Pringle, featuring Felix Henkelhausen on double bass and Philip Dornbusch on drums. Introducing occasional electronic elements into an otherwise vibrant acoustic space, the trio dive fearlessly into Pringle’s compositions with open ears, navigating playful rhythmic vamps, weaving delicate tapestries of sound and meditating on lyrical melodies. Taking influence from such diverse sources as Karlheinz Stockhausen, Berlin’s improvised and electronic music scenes, launderettes and purple fruit, the group’s sound is characterised by dynamic interplay, expressing itself emotively, urgently and reflectively.

«Bright Dark’ can be interpreted both as a pair of opposites and as descriptive (can something dark possess a quality of brightness?), a conundrum which is played out in the music, where sparks fly against shadow strewn backdrops. An album of the same name was released in April 2022 by UNIT Records, marking Pringle’s first recorded statement as leader of a trio.
His motifs have a dappled quality, thrown into sonic space, clear and sparklingly distinct even in moments of vehemence or judicious electronic distortion … an exercise in contrasts from the tradition of free-flowing jazz modernism … Pringle’s brightness in the dark»
Ralf Dombrowski Jazz thing

«Pringle’s eclecticism is evident in the sonic aspects of his music: the acoustic space is repeatedly juxtaposed with electronic touches. This seeming programmatic contradiction results in Pringle’s compositions being simultaneously accessible yet always adventurous. They often stray from the expected course and explore the periphery, and what emerges is not so much a narration as a curious enquiry»
Christof Thurnherr Jazz’N More

Mark Pringle – Klavier/Synthesizer
Felix Henkelhausen – Kontrabass
Philip Dornbusch – Schlagzeug
Foto©Martina Pozzan

Mehr

MUSIKER

Mark Pringle – Klavier/Synthesizer
Felix Henkelhausen – Kontrabass
Philip Dornbusch – Schlagzeug

RESERVIERUNG DER TICKETS UND SITZPLÄTZEN MIT DER ABENDKASSE-ZAHLUNG / ALLE TAGE OHNE 3G NACHWEISKONTROLLE / WIR EMPFEHLEN MASKEN TRAGEN

RESERVATION OF TICKETS AND SEATS WITH BOX OFFICE PAYMENT / ALL DAYS WITHOUT 3G PROOF CONTROL / WE RECOMMEND WEARING MASKS

-

SITZPLATZ TICKETS OHNE KAUF - SEAT TICKETS WITHOUT PURCHASE

SITZPLATZ TICKETS

SITZPLATZ TICKETS MIT KAUF / SEAT TICKETS WITH PURCHASE

- 0 +

- 0 +

Preis / Price 0,00 €

Wie viele Tickets? / How many tickets? -1 +

Gesamtpreis / Total Price 0,00 €

Newsletter

NEWSLETTER

KEINE KONZERTE VERPASSEN. IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN. ALS ERSTE(R) INFORMIERT WERDEN. DAS KOSTENLOSE ABONNEMENT IST JEDERZEIT KÜNDBAR

DO NOT MISS CONCERTS. BE THE FIRST TO BE INFORMED. YOU CAN DELETE YOUR COSTLESS SUBSCRIPTION ANY TIME

X
X
X