A-TRANE PRESENTS:
MIA KNOP JACOBSEN
«EASE»
ALBUM RELEASE CONCERT
FEAT: JULIA HÜLSMANN-IGOR OSYPOV-MARC MUELBAUER-PHILIP DORNBUSCH

2024so21apr20:3020:30 A-TRANE PRESENTS:
MIA KNOP JACOBSEN
«EASE»
ALBUM RELEASE CONCERT
FEAT: JULIA HÜLSMANN-IGOR OSYPOV-MARC MUELBAUER-PHILIP DORNBUSCH
Live Concert |Jazz Pop Electronic,Live Concert

Konzertdetails

MIA KNOP JACOBSEN
«EASE»
ALBUM RELEASE CONCERT
FEAT: JULIA HÜLSMANN-IGOR OSYPOV-MARC MUELBAUER-PHILIP DORNBUSCH

«Mia Knop Jacobsen ist eine Künstlerin im Aufstieg, die mit “EASE” Musikgenres verschmelzt»
Mia Knop Jacobsen, eine hochtalentierte Künstlerin, die in den vergangenen fünf Jahren durch ihre Mitwirkung in sieben verschiedenen Bandprojekten für Aufsehen gesorgt hat, steht bereit, den nächsten großen Schritt in ihrer Musikkarriere zu machen. Mit ihrem neuesten Album “EASE” tritt sie nicht nur als beeindruckende Bandleaderin in Erscheinung, sondern auch als herausragende Komponistin. Dieses Projekt markiert einen mutigen Versuch, die Grenzen zwischen Pop und Jazz auf innovative und fesselnde Weise zu verschmelzen.
Die Titel des Albums “EASE” lassen erahnen, dass es sich hierbei um ein Werk handelt, das alle Masken fallen lässt. Die Songs wurden im Jahr 2022 geschrieben und im Herbst desselben Jahres im renommierten Hansa Studio aufgenommen. Das Album beeindruckt mit einer hochkarätigen Bandbesetzung, zu der die renommierte ECM-Künstlerin Julia Hülsmann (Klavier), Eva Kresse (Schlagzeug), Marc Muelbauer (Bass), Igor Osypov (Gitarre) und featured das Mondena String Quartett. Diese beeindruckende Zusammenarbeit vereint einige der strahlendsten Sterne der deutschen Jazzszene. “EASE” ist zweifellos das persönlichste und tiefgreifendste Werk von Mia Knop Jacobsen bisher, und die Songs sind das Ergebnis eines ehrlichen und kreativen Heilungsprozesses, der die Zuhörer berührt, mitreißt und fasziniert. “Durchsichtigkeit” ist das Schlüsselwort dieses Albums, das von einer unermüdlichen Suche nach lyrischem und metaphorischem Ausdruck geprägt ist.
Das mit Spannung erwartete Album “EASE” wird sein Debüt am 19. April 2024 beim Auftakt Konzert des Jazzfest Bonn feiern und verspricht, eines der Highlights des Musikjahres 2024 zu werden. Mia Knop Jacobsen zeigt sich als aufstrebender Star, der auf faszinierende Weise die Brücke zwischen verschiedenen Musikgenres schlägt. Ihr Talent und ihre Leidenschaft für die Musik sind in jedem Ton spürbar, und “EASE” wird zweifellos die Zuhörer in ihren Bann ziehen.

Mia Knop Jacobsen
Mia Knop Jacobsen ist eine preisgekrönte dänische Sängerin und Komponistin , die mit ihrer organischen Verschmelzung von Pop, Jazz und elektronischer Musik internationale Anerkennung für ihre einzigartige Stimme in der heutigen Musikszene erlangt hat. Als Sängerin tourte Mia ausgiebig durch Südamerika, Asien, Nordamerika und Europa. Sie trat bei wichtigen Musikfestivals und Veranstaltungsorten auf, darunter Jazz Open Stuttgart 2017 (Backing Vocalist bei Quincy Jones & Friends mit George Benson und Jacob Collier), Belgrade Jazz Festival, International Jazzfestival Halle 2020 – (Women In Jazz) Kennedy Center for Performing Arts, Rochester International Jazz Festival, Le Poisson Rouge in New York City, Constellation in Chicago, IL, Jazz Rally in Düsseldorf, Konzerthaus Berlin, um nur einige zu nennen. Mia lebt derzeit in Berlin, Deutschland, und ist Gründungsmitglied des Trios Rosemarine, dessen selbstbetiteltes Debütalbum in den berühmten Londoner Eastcote Studios aufgenommen und auf dem amerikanischen Plattenlabel Ropeadope veröffentlicht wurde (2019). Im März 2023 kam das zweite Album der drei Musiker raus (XJazz Music). Mia ist außerdem in 7 weiteren Projekten involviert, darunter als Font Sängerin des VKKO Orchester, des Ramiro Olaciregui Ensemble, dem Duo um Hauke Renken & Mia Knop Jacobsen (“Classic Project”) und in 3 verschiedenen Projekten mit der Pianistin und  ECM Künstlerin Julia Hülsmann (Last Chance to Misbehave, Of Hearts and Mistakes, Heaven Steps to Seven). Als Absolventin des Jazz Instituts Berlin und ehemalige Schülerin des Star-Vocal Coach David Lee Brewer wurde Mia 2017 für ihr Quintett The Mia Knop Jacobsen Group mit dem Sparda Jazz Award sowie 2018 mit Betty Carters Jazz Ahead Residency (das John F. Kennedy Center for the Performing Arts in Washington, D.C.)  ausgezeichnet. 2020 wurde Mia für ihren Debütsong als Solokünstlerin „Losing Our Game“ bei der Listen To Berlin Award 2020 ausgezeichnet, welches auf der CD-Compilation Listen To Berlin zu hören ist.

Mia Knop Jacobsen – Gesang, Komposition
Julia Hülsmann – Piano
Igor Osypov – Guitar
Marc Muelbauer – Bass
Philip Dornbusch – Drums

Mehr

MUSIKER

Mia Knop Jacobsen – Gesang, Komposition
Julia Hülsmann – Piano
Igor Osypov – Guitar
Marc Muelbauer – Bass
Philip Dornbusch – Drums

RESERVIERUNG DER TICKETS UND SITZPLÄTZEN MIT DER ABENDKASSE ZAHLUNG

RESERVATION OF TICKETS AND SEATS WITH BOX OFFICE PAYMENT

-

SITZPLATZ TICKETS: AN DER ABENDKASSE ZAHLUNG AM KONZERTTAG - SEAT TICKETS: WITH PAYMENT AT THE BOX OFFICE ON DAY OF CONCERT

Wir haben keinen Platz mehr! / We are Sold out.

SITZPLATZ TICKETS

SITZPLATZ TICKETS MIT KAUF / SEAT TICKETS WITH PURCHASE

- 0 +

- 0 +

Preis / Price 0,00 €

Wie viele Tickets? / How many tickets? -1 +

Gesamtpreis / Total Price 0,00 €

Newsletter

NEWSLETTER

KEINE KONZERTE VERPASSEN. IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN. ALS ERSTE(R) INFORMIERT WERDEN. DAS KOSTENLOSE ABONNEMENT IST JEDERZEIT KÜNDBAR

DO NOT MISS CONCERTS. BE THE FIRST TO BE INFORMED. YOU CAN DELETE YOUR COSTLESS SUBSCRIPTION ANY TIME