09.042019 21:00
BENNY LACKNER
TRIO

OZELLA MUSIC
CD RELEASE:
«DRAKE»
modern jazz
benny lackner (p)
paul kleber (b)
matthieu chazarenc (dr)
Benny Lackner kennt das Leben auf Achse nur zu gut. Einmal absolvierte der rastlose Pianist gar 21 Konzerte an 21 aufeinanderfolgenden Tagen. Irgendwann aber wollte er einfach nur noch ankommen. Von dieser Sehnsucht nach einem Zuhause und sicheren Hafen handelt «Drake», das mittlerweile sechste Album seines Trios. Zugleich bedeutet «Drake» für Lackner auch das vorläufige Ende einer persönlichen Reise. Mit 13 zog er mit seinen Eltern in die USA, kehrte erst mit 30 wieder zurück nach Berlin. Lange befand er sich in einer Art ewigem Transit: «Ich habe mich an beiden Orten zu Hause und entwurzelt gefühlt.» Die ehemaligen Mitglieder seines amerikanischen Trios ließ er für Auftritte und Aufnahmen einfliegen – was das Gefühl, zwischen den Welten zu schweben, nur verstärkte. Heute würde er Berlin gegen keinen Ort der Welt eintauschen. Dass er für das Album wieder auf Achse sein wird, kann er nun verschmerzen: Wer starke Wurzeln geschlagen hat, den schreckt die Ferne nicht.